Navigation überspringen

3. Dresdner Kolloquium

Thema: Biologische Variabilität und ihre Bedeutung für die Geflügelmedizin

10:00 - 10:15 UhrBegrüßung: PD Dr. C. Grund, FLI; TA R. Küblböck, TSK Sachsen
10:15 - 10:45 UhrEinfluss des genetischen Backgrounds von kommerziellen Hühnerlinien auf die Immun-Antwort und Krankheitsresistenz
 Dr. M. Voss, LTZ, Cuxhaven
10:55 - 11:10 UhrUnterschiede in der Empfänglichkeit von Legetyp- und Masttyp-Hühnern für das Virus der Infektiösen Bursitis: Auswirkungen auf die Pathogenese und den Impfschutz
 Prof. Silke Rautenschlein, TiHo-Hannover
11:15 - 11:30 UhrLösungsansätze zur Verbesserung der Tiergerechtheit in der Geflügelhaltung
 Dr. Britta Scholz, FLI-Celle
11:35 - 12:00 UhrPause
12:00 - 12:15 UhrGenetische Diversität des Virus der infektiösen Bronchitis (IBV): Eine Herausforderung für die Diagnostik und effektiven Impfschutz
 Dr. Dörte Lüschow, Prof. H. Hafez, FU-Berlin
12:20 - 12:35 UhrMolekulare Fußspuren und Fingerabdrücke: Ermittlung epidemiologischer Zusammenhänge bei AI Ausbrüchen durch phylogenetische Analysen
 Prof. Dr. T. Harder, FLI-Riems
12:40 - 12:55 UhrGrundlagen der antigenen Diversität des Virus der infektiösen Bursitis
 Dr. E. Mundt, Boehringer-Ingelheim
13:00 - 13:15 UhrMarek´s Disease Vakzine - eine Erfolgsgeschichte mit Stolperfallen
 Dr. M. Rahaus, LAH-Cuxhaven
13:20 - 13:35 UhrGenetische Variabilität bei Newcastle Disease: eine Erklärung für aus der Praxis berichtete Impfversagen?
 PD Dr. C. Grund, FLI-Riems
13:40 - 14:45 UhrMittagspause
14:45 - 15:00 UhrAntibiotikaresistenzen bei Zier- und Wirtschaftsgeflügel
 Prof. R. Korbel, K. Stein, LMU München
15:05 - 15:20 UhrSubklinische Kokzidiosen in Broilerbeständen
 Dr. O. Gorzny, Tierarztpraxis Gorzny Markranstädt
15:25 - 15:40 UhrFrühreife Kokzidienstämme: Bedeutung und Anwendung für die Immunprophylaxe
 Dr. Isabelle Guillot, MSD
15:40 - 16:00 UhrAbschlussbesprechung
16:00 UhrEnde der Veranstaltung