Navigation überspringen

8. Dresdner Kolloquium

Thema: Atemwegserkrankungen des Geflügels

10:00 - 10:05 Uhr

Begrüßung

PD Dr. Christian Grund, FLI; TA Roland Küblböck, TSK Sachsen

10:05 - 10:35 Uhr

Prof. Dr. Bernd Kaspers, LMU-München:
Das aviäre Immunsystem des Respirationstraktes

10:40 - 10:55 Uhr

Dr. Birgit Stief, LUA Sachsen: 
Auswertung von Sektionsbefunden an der LUA Sachsen in Hinblick auf die Prävalenz verschiedener Atemwegserkrankungen

11:00 - 11:30 Uhr

Pause

11:30 - 11:45 Uhr

Dr. Colin Pielsticker, Gemeinschaftspraxis Dres. Arnold Ankum:
Aktuelle Fallberichte über Atemwegsprobleme in Legehennenbeständen

11:50 - 12:05 Uhr

Dr. Rita Weber, Zoetis:
Verbreitung von Varianzstämmen des Erregers der Infektiösen Bronchitis und Impfstrategien

12:10 - 12:25 Uhr

Martin Liman, Anicon:
Aktuelle Möglichkeiten der Diagnostikdienstleistung für die Geflügelpraxis am Beispiel des Infektiösen Bronchitis Virus des Huhnes

12:30 - 12:45 Uhr

Roland Küblböck, Sächsische Tierseuchenkasse:
Serologisches Monitoring zur Erfassung der Prävalenz von Mykoplasmosen in Sächsischen Geflügelhaltungen

12:50 - 13:05 Uhr

Dr. Holger Salisch, TGD Bayern:
Positive Erfahrungen mit dem längeren Einsatz von Nobilis MG 6/85 Lebendimpfstoff in einer multiple age-Junghennenaufzucht

13:10 - 13:25 Uhr

Dr. Christiane Schnee, FLI:
Psittakose, Ornithose, Chlamydiose – Neuigkeiten zu Chlamydieninfektionen in Nutz- und Ziergeflügel

13:30 - 14:30 Uhr

Mittagspause

14:45 - 15:00 Uhr

Dr. Christine Ahlers, Thüringer TSK: 
Aspergillose im Entenstall

15:05 - 15:20 Uhr

Dr. Matthias Todte, Tierarztpraxis MMT Köthen: 
Respiratorische Erkrankungen bei Mastelterntieren und Ihre Prävention

15:25 - 15:40 Uhr

Prof. Dr. Hafez Mohamed Hafez, FU Berlin: 
Viral bedingte respiratorische Erkrankungen bei Puten

15:45 - 16:00 Uhr

Dr. Ronald Günther, Fachtierärztliche Praxis für Wirtschaftsgeflügel:
Bakteriell bedingte respiratorische Erkrankungen bei Puten

16:05 - 16:20 Uhr

Dr. Jens Lippmann, Albrecht-Daniel-Thaer-Institut e. V.:
Luftgetragene Stallraumlasten im Legehennen- und Mastputenstall

16:20 - 16:45 Uhr

Abschlussbesprechung

16:40 Uhr

Ende der Veranstaltung